Arbeiten mit Holz wurden in den letzten Monaten zusehends mehr eines meiner Steckenpferde. Nicht zuletzt dadurch sammelte sich in meiner "Werkstatt", wenn man ein Kammerl mit 2,5m x 2,5m so nennen will :-), diverse Werkzeuge, Holz verschiedenster Herkunft und Qualität an. Man wird es ahnen: ein hysterisch gewachsenes Chaos war das Resultat.  thumb French Cleat 011

Auf der Suche nach einer Lösung für sowohl das Platz- als auch das Ordnungssystem stieß ich auf das French Cleat System. Inspiriert durch die Videos von Michael Truppe auf seinem Youtube Kanal "Let's Bastel" begann ich dann sukzessive den verfügbaren Platz möglichst effizient zu nutzen. Idealerweise konnte ich auch noch sehr viel von meinen Holzresten dafür verwenden.

Was dabei herauskam resp. immer mal wieder herauskommt habe ich hier als Bilderstrecke zusammengefasst. Vielleicht ist die ein oder andere Idee für jemand anderen auch interessant.

 

Viel Spaß beim Ansehen laughing

Weiterlesen: French Cleat System in der Werkstatt

Heuer war es nun so weit, dass wir uns von unserem französischen Bett, welches wir beim Einzug in unser Haus gekauft hatten verabschiedeten. Es stand nun die Frage im Raum, ob wieder ein Doppelbettsolches gekauft werden sollte oder... ob wir nicht wieder eines selbst bauen sollten.
Wieder? In unserem ehemaligen Domizil in Pfaffenhofen hatten wir schon einmal ein ähnliches Bett gehabt, welches aus der Platznot entstand und eine Art Hochbett mit recht großem Stauraum darunter war.

Das neue Bett sollte mehrere Anforderungen erfüllen:

  1. 2 getrennte Matratzen und Lattenroste
  2. großer Stauraum mit guter Belüftung unterhalb des Bettes
  3. angenehme Höhe, sowohl zum Aufstehen, wie auch zum Ein- / Ausbetten
  4. Buche als Außenholz
  5. ... und selbstgebaut wink

Das war's auch schon. Was dabei rauskam sieht man auf den folgenden Bildern

Viel Spaß beim Ansehen laughing

Weiterlesen: Vom Vollholzbrett zum Doppelbett

Schüttwannen sind eine Spielgelegenheit für Kleinkinder, mit denen sie Zusammenhänge im Rahmen von Volumina, sowie Fingerfertigkeiten im Umgang mit Messbechern, Schaufeln, Löffeln und Schüttwanneähnlichem erlernen und üben können. Vorzugsweise werden Naturmaterialien wie Kastanien, Maiskörnern etc. als Schüttmaterial verwendet. Gößere Schüttwannen, wie die hier vorgestellte, ermöglichen einen grobmotorischen und feinmotorischen Umgang mit dem Schüttgut. "Dabei liegt ihre Konzentration noch mehr auf der Handhabung der Gefäße überhaupt und noch nicht so sehr in der Auge-Hand Koordination. So können wir häufig beobachten, dass Kinder es lieben zu beobachten, wie die Vogelhirse, der Reis oder das Wasser übergeht - diese sinnliche Erfahrung steht bei jungen Kindern offensichtlich im Vordergrund, noch lang bevor sie den Anspruch entwickeln, genau in das Gefäß hineinzutreffen, rechtzeitig abzusetzen oder gar den letzten Tropfen abzuwischen. Daher braucht es für junge Kinder immer eine Wanne mit Schüttgut und verschiedene Gefäße zum Erfahrungen-Sammeln. Die Arbeit mit kleinen Gefäßen auf einem Tablett kann erst ein späterer Schritt sein." (Quelle: Montessori-Zentrum Wien)

Eine entsprechende Gelegenheit wollte meine Frau ihren Schützlingen in der Krabbelgruppe anbieten. Nachdem sie die Idee mit nach Hause gebracht hatte, überlegte ich mir wie man kostengünstig eine entsprechend stabile Wanne realisieren konnte. Wir hatten noch 2 ältere Kästen mit Schubladen, die wir schon lange auszutauschen gedachten. Es gingen dann noch einige Wochen ins Land bis die neuen Kästen da waren und die alten ihrer neuen Bestimmung als Spielgerät zukommen konnten. Was man aus solchen Kästen noch machen kann, sieht man an den Bildern unten.

Nachdem die Wanne etwas höher ist und die Kleinen zum einen gut hineingelangen können müssen, zum anderen, aber das Schüttgut nicht ständig herauskullern sollte, wurde an der vorderen Seite ein Einstieg eingesägt. Die Wanne sollte zu Reinigungszecken natürlich auch transportiert werden können, was im vollen Zustand einen nicht unerheblichen Kraftakt bedeuten würde. Die Lösung waren abnehmbare Holzräder, von denen ich noch einige im Bastelraum rumliegen hatte.

Viel Spaß beim Ansehen - die Kinder haben ihn auf jeden Fall beim Schütten :-) .

Weiterlesen: Schüttwanne für die Krabbelgruppe

Joomla templates by a4joomla